f
Zurück in die Zukunft
epaper

Zurück in die Zukunft

Trachtenverein nimmt nicht nur im Film Fahrt auf

Viele strahlende Gesichter zeigt der nun fertige Film der Jugend des Trachtenvereins Immergrün Pfaffenhofen. Dem Zuschauer wird auch gleich zu Beginn deutlich, was die Akteure so beschwingt.

Die Kinder und Jugendlichen präsentieren in ihrem Film, was ihnen in ihrem Verein Freude macht. Dazu haben sie Interviews aufgenommen, einen historischen Rückblick zusammengestellt und auch witzige Szenen inszeniert. So interpretieren die jungen Filmemacher zum Beispiel die Schlüsselszene aus „Zurück in die Zukunft“ neu – mit außergewöhnlichen Fahrzeugen. Sehenswert! Mit technischen und dramaturgischen Tipps und Tricks unterstützte sie Laurie Martin vom medienpädagogischen Institut Q3. Quartier für Medien.Bildung.Abenteuer in Traunstein. Organisiert und finanziert wurde das Filmprojekt vom Kreisjugendring Rosenheim im Rahmen der kostenfreien Workshopreihe für Vereine. Wer jetzt gespannt ist und den Imagefilm des Trachtenvereins gerne anschauen möchte, findet ihn auf der Homepage des Kreisjugendrings: kreisjugendring-rosenheim.de/ angebote/film-do-bin-i-dabei.
Auf keinen Fall sollte man die Seite vor dem Abspann verlassen, denn da kommen noch Mitschnitte aus Szenen, die nicht gleich filmreif waren. Aber gerade da wird einmal mehr deutlich wieviel Spaß alle Beteiligten in der Gemeinschaft haben. Groß und klein, generationsübergreifend auf gleicher Augenhöhe gemeinsam etwas gestalten, zeichnet das Vereinsleben aus. Ein filmisches Plädoyer für die Jugendarbeit in den Vereinen!

Weitere Infos zu den Angeboten für die Vereine unter gibt es unter kjr-rosenheim.de oder direkt bei Claudia Kreutzer, Telefon 0 80 31/9 00 54-44, E-Mail an claudia.kreutzer@kjr-rosenheim.de.

Anzeige
Edeka