Rege Diskussionen

23.04.2019 • Aktuelles, Kurznachrichten

Gewerbeverband Rosenheim immer aktuell

Der Rosenheimer Gewerbeverband hat seine Mitglieder und interessierte Gäste zu einem hochaktuellen Vortrag in die Kantine der Stadtwerke, ins „alte Gaswerk“ eingeladen. Themen waren: „Wann muss ein Handwerker/Einzelhändler über das Widerrufsrecht aufklären?“ und „Wie kann eine Privatperson widerrufen?“
Rechtsanwälte Thomas Möller und Andreas Nörr, von der gleichnamigen Partnerschaftsgesellschaft mbB am Mühlbachbogen in Rosenheim, referierten zu diesem hochaktuellen Thema. Rund 40 Gäste waren erstaunt über die vielen Neuheiten und aktuelle Rechtsprechungen. Nach dem kurzweiligen Vortrag schloss sich eine rege Diskussion an. Fazit der Besucher: „Der Abend hat sich gelohnt, denn über diese Problematik sind wir zu wenig aufgeklärt!“
Anschließend ließ es sich der Vorsitzende Anton Heindl nicht nehmen, den Besuchern noch einen kurzen Abriss über die Geschichte des „Rosenheimer Gaswerkes“ zu geben.
So war der Abend für alle Besucher ein Gewinn: Zum einen, weil Sie aufgeklärt wurden über die Neuerungen beim Widerrufsrecht und zum anderen, weil sie etwas Historisches über Rosenheims Geschichte erfahren haben.
Mehr Informationen über den Verband und seine Tätigkeit gibt es online unter www.gewerbeverband-rosenheim.de.

Related Posts

Comments are closed.

« »