Strahlende Gesichter bei der Ehrung: Josef Eder, Karen Agasarjan, Peter Grubauer, Werner Karl, Georg Rohrmoser, Frank Diederichs (von links).

Hohe Ausbildungsqualität und gutes Arbeitsklima

27.12.2016 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Freilinger & Geisler ehrt langjährige Mitarbeiter

Der Traditionsbetrieb Freilinger & Geisler ist in Rosenheim für seine Ausbildungsqualität bekannt (Martha Pfaffenberger-Preis 2015). Dass aber auch das Arbeitsklima stimmt, davon zeugen die langjährigen Firmenzugehörigkeiten der Mitarbeiter.

Vier Jubilare ausgezeichnet

Gleich vier Jubilare wurden bei der diesjährigen Weihnachtsfeier ausgezeichnet: Werner Karl ist seit 40 Jahren bei Freilinger & Geisler und berät viele Familien bereits in der zweiten Generation beim Kauf eines Ford, Renault oder Dacia. „Herr Karl ist unser hauseigener Geologe“, sagt Geschäftsführer Georg Rohrmoser über den erfolgreichen Verkaufsberater, der in seiner Freizeit gerne Höhlen besucht und nach Mineralien sucht. Zdenek Macho wurde für seine 25-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Er beherrscht das Aufbereiten von Fahrzeugen, wie kein anderer.

Karen Agasarjan hat schon als Mechatroniker bei Freilinger & Geisler gelernt und ist inzwischen seit 15 Jahren dabei. Eine Urkunde für seine zehnjährige Firmenzugehörigkeit bekam Frank Diederichs.
Er ist die gute Seele des Autohauses und kümmert sich im Hintergrund darum, dass alles läuft.
„Die gute Seele des Autohauses“
„Eine echte Perle, immer zuverlässig und hilfsbereit!“, beschreibt Georg Rohrmoser den Facility Manager. Übrigens hat auch Georg Rohrmoser selbst bei Freilinger & Geisler gelernt.

An der Weihnachtsfeier gab er zugleich seinen Abschied und geht nach über 50 Jahren in Rente. Ihm folgt Peter Grubauer nach, der zuvor bei Auto Eder in Kolbermoor Verkaufsleiter war.

Related Posts

Comments are closed.

« »

Website Security Test