f
Grundschule radelt knapp 9 000 Kilometer
epaper

Grundschule radelt knapp 9 000 Kilometer

Schulpreis fürs „Stadtradeln“ Bad Aibling wurde übergeben

Am Stadtradeln 2022 haben sich auch dieses Jahr nicht nur viele Bad Aiblinger Bürgerinnen und Bürger beteiligt, sondern auch die Schulen.

Um diesen besonderen Einsatz zu honorieren, gibt es deshalb immer einen separaten Wettbewerb für die Aiblinger Schülerinnen und Schüler. In diesem Jahr beteiligten sich sieben Schulen. Den 1. Preis hat dabei die Grundschule St. Georg mit 8 976 Kilometern „erradelt“. 149 Schülerinnen und Schüler nahmen teil und sparten so 1 382,3 Kilogramm CO2 ein. So viel Engagement verdient natürlich auch eine Belohnung: Marlene Lienhart, die Teamkapitänin, nahm gemeinsam mit Anabel Metz (Konrektorin) und Kathrin Baumeister (komm. Schulleiterin), den Preis für die Schule entgegen. Die St. Georg Schule darf sich nun über eine eigene Fahrradreparaturstation mit Luftpumpe und entsprechendem Werkzeug für kleinere Reparaturen freuen.

Insgesamt haben sich dieses Jahr 605 Radler in 44 Teams beim Stadtradeln in Bad Aibling beteiligt und 120 312 Kilometer gesammelt. Am 17. November werden sie ihm Rahmen der Sportlerehrung für ihre Leistung ausgezeichnet werden.

Bild: Von links: Johanna Hechenthaler, Organisatorin Stadtradeln, Erster Bürgermeister Stephan Schlier, Marlene Lienhart, Anabel Metz und Kathrin Baumeister.

Anzeige
Edeka