Geld für die „Extras“

23.12.2019 • Aktuelles, Landkreis Rosenheim, Nachrichten

BaderMainzl spendet 1000 Euro an das Kinderhaus Rosenhof

Seit Jahren unterstützt das Autohaus BaderMainzl das Kinderhaus Rosenhof in Neubeuern. Kurz vor Weihnachten überreichte ihr Geschäftsführer Hermann Mainzl nun einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von 1000 Euro.
„Der Erlös kommt von der Tombola unserer jährlichen Hausmesse und wird jedes Jahr an karikative Einrichtungen gespendet“, so Mainzl und erklärt weiter: „Auch das Inselhaus Kinder- und Jugendhilfe in Wolfratshausen erhält immer einen Teil der Einnahmen als Spende.“ Der Rosenhof ist ein heilpädagogisches Kleinheim für „Sozialwaisen“, die aus den unterschiedlichsten Gründen nicht bei ihren Eltern aufwachsen können. Birgit Thierer, verantwortlich für Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising beim Kinderhaus Rosenhof, freute sich sehr über die Spende. Die Arbeit des Rosenhof wird nur zum Teil durch die Jugendämter finanziert, die die Grundversorgung und die Erziehung der Kinder sichern. Die „Extras“ des Lebens, die Hobbys der Kinder oder die Häuser selbst, sind jedoch auf Spenden angewiesen.

Related Posts

Comments are closed.

« »