Der herrliche Duft von Glühwein und Lebkuchen zieht durch die Stadt. Foto: Schlecker

Christkindlmarkt an vielen Orten

25.11.2014 • Aktuelles, Lk Rosenheim, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Adventsmärkte stimmen auf Weihnachten ein

Die Tage bis Weihnachten sind gezählt – die Adventszeit beginnt und wird in Stadt und Landkreis Rosenheim wieder feierlich begangen. Konzerte, Adventsfeiern, Lesungen und viele Christkindlmärkte geben Gelegenheit, den besonderen Reiz der Weihnacht auf sich wirken zu lassen, schaffen Raum für Ruhe, Besinnung, Liebe und Frieden. Wie wäre es, diesen Raum heuer einmal für sich zu nutzen, statt dem Stress zu erliegen?

Auf Seite 18 finden Sie in dieser echo-Ausgabe die Termine für viele schöne Veranstaltungen.
Großer Anziehungspunkt und fester Bestandteil in der Adventszeit ist natürlich der Christkindlmarkt in Rosenheim. Am 28. November öffnet der traditionelle Christkindlmarkt auf dem Rosenheimer Max-Josefs-Platz. Rund 50 weihnachtlich dekorierte Hütten laden dann zu einem stimmungsvollen Bummel ein. Durch die derzeitige Baustelle verschieben sich einige der beliebten Hütten bis auf den Ludwigsplatz vor der Kirche, so dass der Markt heuer noch größer erscheint.

Neben den vielen Essens- und Getränkeschmankerln gibt es auch eine große Auswahl an Ideen für „auf dem Baum oder unter dem Baum“.
Neben Gestricktem und Wollprodukten finden sich Naturkosmetik-Produkte, Schmuck, Kerzen, Kripperl, Christbaumschmuck, aber auch Hochprozentiges, um nur einige zu nennen. Bestimmt ist für jeden etwas dabei – egal ob Groß oder Klein, Jung oder Alt!

Und natürlich ist auch für die kleinsten Besucher wieder etwas geboten: Die Eisenbahn dreht wieder ihre Runden und das Kinderkarussell lässt Kinderherzen höher schlagen!
Achtung: Aufgrund der Baustellensituation auf dem Max-Josefs-Platz wurde der Markt in Richtung Ludwigsplatz/ Mittertor erweitert. Dort finden Sie neben dem Teestand in diesem Jahr die beliebte Bratalm, den Duftladen und eben das beliebte Märchenkarussell der Familie Fahrenschon.

Höhepunkt bei der Eröffnung am Freitag, 28. November, wird wieder der Märchenumzug, der im Vorfeld der Eröffnungsfeierlichkeiten ab 16 Uhr stattfindet. Rund 200 Kindergartenkinder aus dem Landkreis nehmen daran teil. Sie marschieren kostümiert als Rotkäppchen, Hexen und Zauberer, Sterntaler, Schneeflöckchen und Schneemänner oder als Waldwichtel vom Salingarten aus singend Richtung Max-Josefs-Platz.

Familientag

Ein ganz besonderer Tag für Familien ist traditionell der Mittwoch. Neben kostenlosem Kasperltheater auf der Bühne gibt es an diesem Tag an vielen Buden vergünstigte Preise. Wer will, kann, ebenfalls kostenlos, zwischen 13.30 und 16 Uhr eine Kutschfahrt durch die Innenstadt unternehmen. Abfahrt ist in die Heilig-Geist- Straße.

Bühnenprogramm

Auch in diesem Jahr hat der Wirtschaftliche Verband wieder ein kostenloses Bühnenprogramm für die Besucher zusammengestellt – bis zu drei Darbietungen, von Theateraufführungen bis hin zu Musik und Gesang stimmen täglich auf Weihnachten ein.

Wiggerl-Gewinnspiel

Beim großen Wiggerl-Gewinnspiel versteckt sich der Rosenheimer Weihnachtswichtel wieder jeden Tag in einer anderen Bude und möchte gefunden werden. Bis zum Verlosungstag können Gewinnkarten ausgefüllt werden und am Stand der Sennerinnen in den Wiggerl-Briefkasten eingeworfen werden.
Die große Wiggerl-Verlosung findet dann am Donnerstag, 18. Dezember, ab 16 Uhr auf der Christkindlmarkt-Bühne statt. Es warten viele hochwertige Geschenke auf die Kinder!

Der Nikolaus kommt!

Am Samstag, 6. Dezember, besucht der Nikolaus persönlich die Kinder auf dem Christkindlmarkt und verteilt Schokoladenbischöfe.

Related Posts

Comments are closed.

« »