Aktionstag Naturpädagogik

05.02.2014 • Aktuelles, Kurznachrichten

Umweltbildung der Caritas Kinderkrippe am 8. Februar

Rosenheim. Umweltbildung und Naturpädagogik ist schon für kleine Kinder wichtig. Deshalb bietet die Caritas Kinderkrippe „Am Keferwald“ den Aktionstag Naturpädagogik in Rosenheim-Fürstätt an.
Elementare Naturerfahrungen in der Kindheit sind für die psychische und physische Entwicklung von Kindern von großer Bedeutung. Wie durch verschiedene Studien belegt, fördert Naturerfahrung Bodenhaftung und Realitätssinn im späteren Leben.

Die Mitarbeiterinnen der Caritas Kinderkrippe „Am Keferwald“ in Rosenheim-Fürstätt haben sich in ihrer Einrichtung deshalb ganz der Umweltbildung und der Naturpädagogik verschrieben.

Um Naturpädagogik erfahrbar zu machen, bietet die Caritas Kinderkrippe „Am Keferwald“ am Samstag, 8. Februar für alle Eltern mit ihren Kindern unter drei Jahren von 14 bis 16 Uhr einen offenen Aktionstag unter dem Motto: „Natur mit allen Sinnen wahrnehmen“ an.

In der Caritas Kinderkrippe „Am Keferwald“, mit ihrer vorteilhaften naturnahen Lage direkt am Wald, wird den Kindern intensives Naturerleben ermöglicht.
Für Eltern und Kinder, die am Aktionstag teilnehmen, wird wetterfeste Kleidung und eine kleine Brotzeit empfohlen.
Anmeldungen zur Teilnahme am Aktionstag bei Birgit Daxenbichler, Caritas Kinderkrippe „Am Keferwald“, Telefon 0 80 31/2 34 04 10 oder per E-Mail: birgit.daxenbichler@ caritasmuenchen.de

Related Posts

Comments are closed.

« »