f
Umweltbewusstsein schaffen
epaper

Umweltbewusstsein schaffen

Anmeldung zu Rama-Dama-Aktion bis 23. September

Müll gehört nicht in die Natur oder auf die Straße. Weil aber überall im Rosenheimer Stadtgebiet Müll achtlos weggeworfen wird, findet auch in diesem Jahr vom 4. bis 30. Oktober eine Rama-Dama-Aktion statt. Alle Schulen, Kindergärten und Vereine sind herzlich eingeladen mitzumachen. Sorglos weggeworfener Müll verschmutzt nicht nur die Umwelt, er generiert auch hohe Kosten für dessen Beseitigung.

Mit der jährlichen Rama-Dama-Aktion werden Kinder schon früh auf das Müllproblem aufmerksam gemacht und sie können aktiv etwas für den Umweltschutz tun. Die Stadt Rosenheim stellt Handschuhe und Müllsäcke zur Verfügung und holt den gesammelten Müll im Anschluss zur Entsorgung ab.

Jede Einrichtung erhält für ihre Teilnahme eine kleine Aufwandsentschädigung. Interessierte können sich bis spätestens 23. September mit der Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Umwelt- und Grünflächenamt der Stadt Rosenheim unter Telefon 0 80 31/3 65 16 92 oder E-Mail an umweltamt@rosenheim.de melden.

Die Stadt Rosenheim freut sich über eine rege Teilnahme.

Anzeige
Edeka