f
Traditioneller Marktsonntag der Marktgemeinde
epaper

Traditioneller Marktsonntag der Marktgemeinde

Am 8. Mai von 10 bis 17 Uhr: Treffpunkt für Bürger und Gäste

Zum Frühjahrs-Marktsonntag, am 8. Mai lädt die Marktgemeinde Bad Endorf herzlich ein. Es ist der traditionelle Frühjahrsmarkt ab 10 Uhr, der Bürger und Gäste einen Tag lang einen Treffpunkt für Jung und Alt zum Einkaufen, Verweilen und Ratschen bietet. Viele Fieranten vom Kirchplatz bis zum Rathaus bieten ein vielfältiges Warenangebot der Saison- und Landprodukte sowie Handwerkskunst und Töpfereiprodukte aus der Region für das Sommerhalbjahr an.

Das fröhliche, bunte Marktleben erstreckt sich ab der Pfarrkirche und Pfarrheim über die Schulstraße bis zu den Gewerbegebieten, wo zahlreiche Geschäfte ab Mittag geöffnet haben und so ein zusätzliches Einkaufsschmankerl bereithalten. Für das leibliche Wohl sorgen die Brotzeitstände sowie vielfällige Variationen hausgemachter Kuchen und Kaffee des Bad Endorfer Frauenbundes.

Bild: Bummeln, Einkaufen und Genießen beim Bad Endorfer Marktsonntag. Foto: Ammelburger

Anzeige
Edeka