f
„Stadtjugendring on tour“
epaper

„Stadtjugendring on tour“

Bauwagenprojekt im Rosenheimer Luitpoldpark

Der Stadtjugendring Rosenheim wird mit seinem Bauwagenprojekt „SJR on Tour“ im Juni im Luitpoldpark einen Begegnungsort für Menschen aus Rosenheim und der Ukraine schaffen.

Der Bauwagen, der extra für Kultur- und Freizeitangebote ausgebaut wurde, steht bis Ende Juli am Parkplatz gegenüber dem Schwimmbad. Neben einem offenen Ort für Begegnungen und Austausch werden auch regelmäßig kostenlose Angebote für Kinder und Jugendliche gemacht.

Der Bauwagen ist immer am Dienstag und Donnerstag von 10 bis 13 Uhr und am Mittwoch und Freitag von 10 bis 18 Uhr geöffnet, von 10 bis 12 Uhr wird an diesen beiden Tagen auch ein Bastelprogramm angeboten.

Die Begegnungsstelle ist Teil des Projekts „Rosenheim hilft“, das der Stadtjugendring Rosenheim im Auftrag der Stadt Rosenheim umsetzt. Hierzu gehört die Koordination von ehrenamtlicher Hilfe und die Vermittlung von privatem Wohnraum für Menschen, die aus der Ukraine geflüchtet sind.

Unter der Telefonnummer 0 80 31/9 41 38 33 oder der E-Mailadresse rosenheimhilft@stadtjugendring.de werden Anfragen und Angebote entgegengenommen. Die Hotline ist von Montag bis Freitag von 9 bis 13 Uhr besetzt.

Bild: Der SJR-Bauwagen wurde extra für Kultur- und Freizeitangebote ausgebaut.

Anzeige
Edeka