f
Regelungen für den Stadionbesuch gelockert
epaper

Regelungen für den Stadionbesuch gelockert

Gute Nachrichten für alle Fans der Starbulls Rosenheim: Ab sofort ist kein Schnelltest mehr nötig, um die Heimspiele zu besuchen. Alle anderen Regelungen bleiben unverändert und gelten auch weiterhin.

Geimpfte oder Genesene Personen dürfen die Heimspiele der Starbulls Rosenheim besuchen. Ein entsprechender Nachweis über die Impfung oder das Genesenen Zertifikat sind mitzuführen, genauso wie ein Lichtbildausweis. Kinder unter 14 Jahren sind geimpften und genesenen Personen gleichgestellt. Hier ist ein Altersnachweis mitzuführen.Die bekannte 2G-Regelungen wird am Stadioneingang überprüft.

Auch die neue Verordnung ändert nichts an der herrschenden FFP2-Maskenpflicht im gesamten Stadion. Die Maske darf nur zum Verzehr von Speisen und Getränken abgenommen werden oder am Platz im Bulls28 und der Bulls Lounge. Kinder zwischen sechs und 16 Jahren dürfen auch eine medizinische Maske tragen. Kinder unter 6 Jahren sind von der Maskenpflicht insgesamt befreit.

Aufgrund der höheren Zuschauerkapazität kann der Alkoholausschank nicht wie bisher gewohnt weitergeführt werden. Bis zu einer Zuschauerzahl von 999 Personen darf Alkohol ausgeschenkt werden. Sobald 1000 Zuschauer oder mehr erreicht werden, wird der Alkoholausschank im Stadion eingestellt. Auf das Erreichen der Zuschauerzahl wird durch Lautsprecherdurchsagen hingewiesen.

Ausgenommen von dieser Regelung sind die Bulls-Lounge sowie das Bulls28 (Fantreff). Eine Mitnahme von alkoholischen Getränken in den Stadionbereich ist untersagt und wird durch den Ordnungsdienst kontrolliert. Sichtlich alkoholisierten Personen wird der Zutritt in den Stadionbereich verwehrt.

Die Tickets müssen auch weiterhin personalisiert werden und können ausschließlich online unter folgendem Link gebucht werden: https://starbulls.reservix.de/events

Anzeige
Edeka