f
Jetzt für Jugendmusikpreis bewerben
epaper

Jetzt für Jugendmusikpreis bewerben

Unterstützung für junge Rosenheimer Talente

Junge Rosenheimer Musikerinnen und Musiker können sich bis zum 15. November für den Jugendmusikpreis 2023 bewerben, der erstmals von der Kultur- und Sozialstiftung Dr. Michael Stöcker ausgelobt wird. Mit dem Preis sollen junge Rosenheimer Talente und die Vielfalt der Rosenheimer Musiklandschaft unterstützt werden.

Zukünftig wird alle zwei Jahre alternierend in den Kategorien „Modern“, „Klassisch“ und „Internationale Volksmusik“ der Jugendmusikpreis vergeben. Ziel ist neben der Talentförderung der kulturelle Austausch junger Musizierender.

Teilnehmen können junge Musikerinnen und Musiker sowie Sängerinnen und Sänger bis einschließlich 22 Jahre, die ihren Wohnsitz in Rosenheim haben oder mit dem Rosenheimer Musikleben eng verknüpft sind.

Sowohl Einzelkünstlerinnen und Einzelkünstler als auch Gruppen, Ensembles und Bands mit bis zu zwölf Personen können sich heuer für die Stilrichtung Modern, unter anderem Jazz, Rock, Pop und Rap bewerben.

Ausgewählte Bewerberinnen und Bewerber werden zu einem öffentlichen Wettbewerbskonzert eingeladen. Hier entscheidet eine Fachjury über die drei Platzierungen. Der erste Preis wird neben dem Titel mit 750 Euro honoriert, der zweite und dritte Preis mit 500 beziehungsweise 250 Euro.

Alle Bewerbungsinformationen finden sich unter kus-ro.de/index.php/rosenheimer-jugendmusikpreis.

Anzeige
Edeka