f
Großer Leseeifer für guten Zweck
epaper

Großer Leseeifer für guten Zweck

Kinder der Prinzregentenschule lesen für den KinderschutzbundI

n der Vorweihnachtszeit startete die Prinzregentenschule ein Leseprojekt für einen guten Zweck mit den Schülerinnen und Schülern der Grundschule.

Auch im Unterricht stand das Lesen mit dem Schwerpunkt Märchen dabei im Vordergrund. Für ihren Leseeifer wurden die jungen Leserinnen und Leser von ihren Eltern, Verwandten und Bekannten mit einem kleinen Spendenbetrag belohnt, der dem Kinderschutzbund Rosenheim zugutekommt: Mehr als 2500 Euro konnte die Schule nun an den Kinderschutzbund übergeben.

„Wir freuen uns sehr über die große Lesebereitschaft der Schülerinnen und Schüler und bedanken uns bei den Eltern, die diese großartige Spendensumme ermöglichten,“ freute sich Irmgard Bauer, Vorsitzende des Kinderschutzbundes, der sich mit vielfältigen Angeboten und Projekten für Kinder, Jugendliche und Eltern einsetzt. „Die eifrigsten Leserinnen und Leser durften sich außerdem über einen kleinen Bücherpreis freuen,“ berichtete Helga Wagner, Rektorin der Prinzregentenschule mit ihrem Team.

Bild: Bei der Spendenübergabe an Irmgard Bauer vom Kinderschutzbund, Zweite von rechts, freuten sich die Lehrkräfte mit ihr über den tollen Erfolg; von links: Stephanie Vodermaier, Belinda Amesöder, Rektorin Helga Wagner, Leonie Steigerwald und Sven Schröder.

Anzeige