f
Einstimmung auf Weihnachten
epaper

Einstimmung auf Weihnachten

Flintsbacher Adventsmarkt am 26. und 27. November

Am 1. Adventswochenende findet wieder der beliebte Flintsbacher Adventsmarkt im Innenhof der Alten Post statt. Bei gemütlicher Atmosphäre werden in den Hütten Essen und Trinken angeboten, etwa heißer Aperol, „Heiße Inge“, Liköre, hausgemachter weißer Glühwein, alkoholfreier Traubenpunsch, Bauernchips, Bier, Glühwein, Grillfleisch, Bratwürste und viele andere Köstlichkeiten.

Alle sind herzlich eingeladen, sich auf die besondere Jahreszeit einzustimmen. Für die Kinder gibt es noch winterliche Geschichten aus Gerti`s Märchenkiste und eine Vorführung vom Zauberkünstler Marco.

Das Programm im Einzelnen: Am Samstag, 26. November, eröffnet um 16 Uhr Bürgermeister Stefan Lederwascher den Adventsmarkt, danach gibt es Kaffee und Kuchen im Feuerwehrraum vom Elternbeirat der Grundschule Flintsbach. Dazu spielt ab 16.15 Uhr die Rachelburgmusi im Feuerwehrraum.

Um 16.30 Uhr ist Gelegenheit, winterliche Geschichten aus Gerti`s Märchenkiste im Weinkeller zu sehen und hören. Die Flintsbacher Alphornbläser spielen um 17 Uhr im Innenhof.

Am Sonntag gibt es ab 15 Uhr Kaffee und Kuchen im Feuerwehrraum vom Elternbeirat der Grundschule Flintsbach. Die Innsoatn-Musi spielt im Feuerwehrraum auf, um 15.30 Uhr tritt der der Zauberkünstler Marco im Saal auf, um 17 Uhr die Flintsbacher Bläser im Innenhof.

Ebenfalls am Sonntag findet um 18.30 Uhr das Konzert von Bella Voce im Saal statt.Musik macht einfach Spaß – das gilt beim Vocalensemble „Bella Voce“ sowohl fürs Singen als auch fürs Zuhören. Mit dreizehn Sänger/-innen und einer Pianistin unter der Leitung von Markus Kotschenreuther präsentiert das Ensemble einen bunten Querschnitt aus den verschiedensten musikalischen Stilrichtungen von Pop über Gospels bis hin zu klassischen Werken. Neben den Chorstücken treten einige der Mitglieder auch solistisch im Programm. Der Eintritt ist wie immer frei(willig) bei freier Platzwahl.

Anzeige
Edeka