Die „Kapelle Josef Menzl“ spielt auf. Foto: Hubert Lankes

Zünftige Musi, Schmankerl und viel Tracht

16.08.2016 • Aktuelles, Kultur, Lk Rosenheim

„Tanz in Tracht“ im Kurhaus Bad Aibling am Samstag, 29. Oktober

Am Samstag, 29. Oktober, um 20 Uhr wird zum ersten „Tanz in Tracht“ ins Kurhaus Bad Aibling geladen. Zu zünftiger bayerischer Musi wird kräftig das Tanzbein geschwungen – und das Ganze natürlich in Tracht.
Seit über zehn Jahren sorgt die „Kapelle Josef Menzl“ für gute Stimmung auf dem Gäubodenfest in Straubing. Auch auf der Oiden Wiesn beim Oktoberfest und dem Kocherlball in München waren die Vollblutmusikanten schon zu Gast. Gemeinsam mit den jungen Burschen der „Weiß‘ngroana“ locken sie mit Charme und stimmungsvoller Musik an diesem Abend Jung und Alt auf das Tanzparkett.
Aber auch die Nichttänzer werden ihre helle Freude an den flotten und schmissigen Musikstücken haben. Für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm sorgen die beiden Bad Aiblinger Trachtenvereine GTEV „Edelweiß„ und „D‘ Oberlandler“.

An so einem Abend darf eine gute Bewirtung natürlich nicht fehlen. Um das leibliche Wohl kümmert sich das hauseigene alpenländische Restaurant „antons“ mit bayerischen Spezialitäten und Durstlöschern.

Schon jetzt kann man sich das Ticket für einen unvergesslichen Abend sichern- die Karten sind im Haus des Gastes, Wilhelm-Leibl-Platz 3, 83043 Bad Aibling, Telefon 0 80 61/90 80-15 sowie an allen MünchenTicket-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Related Posts

Comments are closed.

« »