Zirkusluft schnuppern!

21.03.2017 • Aktuelles, Kurznachrichten

Inklusionsfreizeit für Clowns, Artisten und Jongleure

In den Osterferien vom 18. bis 22. April dreht sich am Jugendfreizeitgelände/Happingerausee wieder alles um den Zirkus. In diesem Jahr feiern wir die 16. Zirkuswoche in den Osterferien. Ein kleines Jubiläum, das ohne die finanzielle Unterstützung des Bezirksjugendrings Oberbayern nie möglich gewesen wäre.

In dieser Woche bietet der Stadtjugendring für Rosenheimer Kinder von acht bis zwölf Jahren täglich von 10 bis 16 Uhr einen großartigen Zirkusworkshop an. Auch Kinder mit Einschränkungen sind herzlich willkommen. Am ersten Tag können die jungen Artisten in eine Fülle von Angeboten „hineinschnuppern“, wie Seillauf, Akrobatik, Jonglage, Clownerie oder Trommeln. Für jeden ist etwas dabei. Nach ein paar Stunden stehen die Gruppen fest und dann wird spielerisch sowohl an den artistischen Fähigkeiten als auch an der Bühnenpräsenz gearbeitet. Je näher der letzte Tag rückt, umso spannender wird es, denn Ziel ist eine große kunterbunte Abschlussaufführung für Eltern, Freunde und Zirkusfans. Am letzten Tag geht es dann erst um 13 Uhr los, bevor um 14 Uhr dann endlich der Vorhang fällt und die Kinder ihren großen Auftritt haben.

Für berufstätige Eltern besteht die Möglichkeit einer Frühbetreuung ab 7.30 Uhr und einer Spätbetreuung bis 18 Uhr, außer Freitag.

Die Anmeldeunterlagen können ab sofort beim Veranstalter, dem Stadtjugendring unter 0 80 31/9 41 38-0 angefordert, beziehungsweise in der Geschäftsstelle persönlich abgeholt oder im Internet unter www.stadtjugendring.de abgerufen werden.

Related Posts

Comments are closed.

« »