„Zeit is a Matz“

24.10.2016 • Aktuelles, Kurznachrichten

„Da Huawa, da Meier & I“ im „Komma“ in Wörgl am Samstag, 5. November

Mit Pauken und Trompeten und einem krönenden Abschluss im Circus Krone haben „Da Huawa, da Meier und I“ 2015 ihr 15jähriges Bühnenjubiläum gefeiert. Aber jessas Leit, wie die Zeit vergeht, der Uhrzeiger dreht unermüdlich seine Runden weiter. „Zeit is a Matz!“ meinen Da Huawa, da Meier und I – und genau so heißt der Titel ihres neuen Programms, das 2016 Premiere feiert.

Am Samstag, 5. November, sind die Künstler zu Gast im Veranstaltungszentrum „Komma“, Martin-Pichler Straße 21a. Beginn ist um 20 Uhr. Der Kartenvorverkauf läuft unter www.komma.at.
„Zeit is a Matz!“, denn sie schlängelt und windet sich in alle Richtungen: Mal vergeht sie wie im Fluge, mal bleibt sie mit einem Schlag stehen. An manchem nagt der Zahn der Zeit, manches bleibt zeitlos schön. Zeit heilt angeblich alle Wunden und Zeit ist Geld. Man kann mit ihr einen Wettlauf machen und – wenn man Glück hat – auf ihrer Höhe sein. Dass mit der Zeit nicht zimperlich umgegangen wird, verrät unsere Sprache: Man kann die Zeit vertreiben, man kann sie stehlen und sogar totschlagen.

Christian Maier (da Huawa), Matthias Meier (da Meier) und Siegi Mühlbauer (I) nähern sich dem Thema in gewohnt humorvoll-hintersinniger Art und Weise. Sie hinterfragen unser Tun und Lassen und erzählen Geschichten aus dem Alltag, die den Zeitgeist der Gesellschaft widerspiegeln.

Related Posts

Comments are closed.

« »