„Wort- gefechte“

08.01.2019 • Aktuelles, Kurznachrichten

Im Rahmenprogramm der Ausstellung „Wir haben für unsere Überzeugung gekämpft“ im Kolbermoorer Rathaus wird am Donnerstag, 10. Januar, der Vortrag „Wortgefechte“ von Simon Hausstetter angeboten. Beginn in der Stadtbücherei Kolbermoor ist um 19.30 Uhr. Dabei geht es um die Haltung der Literaten zum Geschehen in den Zehnerjahren des 20. Jahrhunderts. Nicht nur mit Waffen, sondern auch mit Worten wurden während des Ersten Weltkriegs Gefechte ausgetragen. Von Ludwig Ganghofer, Lena Christ und Oskar Maria Graf bis zu Heinrich und Thomas Mann äußersten sich viele Schriftsteller zur politischen Lage. Wie sich Bayerns Literaten zum Krieg und zur nachfolgenden Revolution 1918/19 äußerten und verhielten, ist Thema dieses Vortrags, der zugleich eine Einführung in die literarische Landschaft zu Beginn des 20. Jahrhunderts darstellt. Karten gibt es verbilligt im Vorverkauf bei der Stadtbücherei und an der Abendkasse.

Related Posts

Comments are closed.

« »

http://www.thedreampainter.com hermes replica http://www.simondeli.com http://www.weeklyleak.com replica handbags hermes replica http://www.transglobalcm.com hermes replica https://www.9replicabag.com replica bags replica handbags http://www.fasc.net replica hermes hermes replica iphone cases cheap jewelry wholesale jewelry sex toys cheap sex toys human hair wigs cheap nfl jerseys cheap jerseys hermes replica replica hermes http://www.gretel-killeen.com http://www.replicaaa.com replica handbags cheap canada goose