„Das WiWoWaWunderbuch“

10.03.2020 • Aktuelles, Kurznachrichten

Dreidimensionales Spiel am 14. März zu Gast im Lokschuppen

Am Samstag, 14. März, um 15 Uhr besucht Ingrid Irrlicht mit dem „ WiWoWaWunderbuch“ die Black Box im Lokschuppen Rosenheim. Ein dreidimensionales Spiel mit einem begehbaren Buch – ganz App-frei! Assoziativ, interaktiv, inklusiv – und voller Überraschungen. Der Inhalt ist folgender: Emma hat fast das höchste Level auf ihrer neuen Spiele-App erreicht – da macht ihr Tablet ein hässliches Geräusch – und nichts geht mehr. In ihrer Spielkiste findet sie auch nur ödes Zeug. Ein kleines Buch jedoch entwickelt ein ungeahntes Eigenleben, und Emma findet sich plötzlich in einer verkehrten Welt. Sie ist klein und das Buch riesig groß! Und zu allem Überfluss spricht das Buch auch noch. Emma entdeckt eine Geheimtür im Buch, öffnet sie neugierig – und tritt ein… Das Theaterstück ist für Kinder ab drei Jahren geeignet. Informationen und Kartenreservierungen gibt es beim Stadtjugendring Rosenheim unter der Telefonnummer 0 80 31/9 41 38-0 oder im Internet auf info@stadtjugendring.de.

Related Posts

Comments are closed.

« »