Im Projekt Kinderträume organisieren die Wirtschaftsjunioren Rosenheim mit dem Jugendamt Ausflüge für Kinder. Hier verbrachten sie gemeinsam mit den Kindern einen Tag am Reiterhof St. Peter. Foto: re

Wirtschaftsjunioren sozial engagiert

10.01.2017 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Sozialaktionen der Wirtschaftsjunioren Rosenheim

Die Wirtschaftsjunioren Rosenheim e.V. (WJ) sind ein Zusammenschluss junger Unternehmer und Führungskräfte in Rosenheim, welche die Rosenheimer Wirtschaft prägen und im Netzwerk stärken. Neben wirtschaftlicher Themen stehen auch soziale Projekte im Portfolio des Verbandes.
Am Jahresende konnte auf eine erfüllte Bilanz an Sozialprojekten zurückgeblickt werden. Besonders viel Engagement legen die Wirtschaftsjunioren in das Projekt Kinderträume. Das Ressort „WJ Soziales“ organisiert gemeinsam mit dem Jugendamt Rosenheim Erlebnisausflüge für Kinder in schwierigen Verhältnissen. Im vergangenen Jahr fuhren neun Jugendliche und Kinder zur Berufsfeuerwehr nach München. Hier wurde die Gruppe in die Arbeiten der Berufsfeuerwehr eingeweiht. Neben der umfangreichen Ausrüstung der Fahrzeuge durften die Jugendlichen die Schlaf-, Fitness- und Werkstatträume inspizieren. Auch ein Besuch zum Tauchbecken der Rettungstaucher mit acht Metern Wassertiefe und eine Begehung der Dekompressionskammer für Tauchunfälle durften nicht fehlen. Als Highlight konnten alle Kinder die sich trauten, im Korb der Drehleiter die Dächer von München aus 35 Metern Höhe sehen.

Ein weiterer Ausflug führte an Pfingsten eine Gruppe von rund zehn Kindern nach München in die Bavaria Film Studios. Die Stuntshow war das Highlight dieses Ausflugs, aber auch das Bullyversum und die Bavaria Filmshow waren nicht zu verachten. Die Kinder waren fröhlich aufgeweckt und staunten nicht schlecht über die Raffinessen hinter den Kulissen einer Filmstadt.

Zum internationalen MAAD „Make A Difference Day“, verbrachten die Wirtschaftsjunioren einen Nachmittag mit Obdachlosen in Rosenheim. 20 Betroffene haben das Angebot angenommen und verbrachten mit sechs Wirtschaftsjunioren einen schönen Nachmittag beim Grillfest. Ziel dieser internationalen Aktion ist es, den Teilnehmern einen außergewöhnlichen Tag zu bieten – ein besonderes Erlebnis als Abwechslung zum Alltag.

Im November suchten die Wirtschaftsjunioren gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen das Glück auf den Rücken der Pferde. Vom Striegeln bis zum Reiten konnten die Kinder einen erfüllten Tag gemeinsam mit den Vierbeinern am Ponyhof St. Peter verbringen.

Die Wirtschaftsjunioren freuen sich wieder kleine Träume im Alltag erfüllt zu haben, und blicken mit Vorfreude auf die nächste Aktion im emilo Eisstadion Rosenheim bei den Starbulls Rosenheim.
Die Sozialprojekte gehören zu den etablierten Aktivitäten der WJ Rosenheim. Diskussionen zu wirtschaftlichen Themen, Weiterbildungsveranstaltungen und vielseitige Netzwerkaktivitäten sind die Stärke des Verbandes der Jungen Unternehmer und Führungskräfte in Rosenheim.

Related Posts

Comments are closed.

« »