Wimmelbuch und Kamishibai

05.11.2019 • Aktuelles, Kurznachrichten

Vorlesetag am 15. November ab 15 Uhr

Am 15. November ab 15 Uhr kann man Vorlesen auf ganz besondere Weise im Kinderhaus erleben. Einmal im Jahr schiebt sich das Vorlesen ganz offiziell in den Vordergrund. Da es ein ganz wichtiger Schritt auf dem Weg zum Lesen lernen ist, hat die Stiftung Lesen einen „Bundesweiten Vorlesetag“ ins Leben gerufen. Auch die Stadtbibliothek lädt deshalb am 15. November große und kleine Zuhörer ab vier Jahren am Nachmittag ins Kinderhaus ein. Um 15 Uhr stellt Felix Steffan sein „Rosenheim Wimmelbuch“ vor, berichtet über die Entstehung und erzählt über das Zeichnen des Buches. Um 16 Uhr spukt im Bilderbuchkino das kleine Gespenst über die Leinwand und um 17 Uhr erlebt man „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ mit dem Erzähltheater Kamishibai einmal ganz anders. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Related Posts

Comments are closed.

« »