Filialdirektor Jörg-Uwe Cink

Weichen für Nachfolge gestellt

07.04.2015 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Personelle Veränderungen im Marktbereich Rosenheim-Stadt der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG.

Filialdirektor Jörg-Uwe Cink wird nach 46 Berufsjahren im Jahr 2016 in den wohlverdienten Ruhestand gehen. Frühzeitig hat der Vorstand der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG die Voraussetzungen für eine optimale Übergabe aller Geschäftsfelder geschaffen.

Nachfolger Christian Denk

Der frischgebackene Diplom-Bankbetriebswirt Christian Denk wird die Nachfolge von Jörg-Uwe Cink antreten. Bereits Anfang 2015 übernahm Christian Denk Teilbereiche des Marktbereiches Rosenheim-Stadt.

Die Vorstandssprecher Konrad Irtel und Hubert Kamml zeigten sich erfreut, dass somit eine verantwortungsvolle Überleitung gewährleistet ist. Auch Jörg-Uwe Cink war die Freude über die Nachfolgeregelung anzusehen. Er gratulierte seinem „Wunsch-Nachfolger“ sehr herzlich zur Ernennung zum Geschäftsführer und zur bevorstehenden Übernahme des gesamten Marktbereiches Rosenheim-Stadt.

Related Posts

Comments are closed.

« »