Wasserburg von Bad Aibling überrannt

19.12.2017 • Aktuelles, Sport

In der ersten Spielhälfte der Damen-Basketball-Bundesliga hatten die Damen aus Bad Aibling die Spielerinnen vom Inn förmlich überrannt. In der Spitzenbegegnung des Tabellenersten gegen den Tabellendritten hieß es nach einseitigem Spiel zur Halbzeit 44:25. Damit, so dachten viele Zuschauer, war das Spiel so gut wie gelaufen. Doch im zweiten Abschnitt bäumten sich die Gäste auf und kamen gefährlich nahe an Bad Aibling heran. Mit großem Kampfgeist verteidigten die Fireballs ihre bisweilen sehr knapp gewordene Führung bis zum Schluss und gewannen verdient mit 68:62. Auf dem Bild mit der Nummer 32 die überragende Spielerin der Partie, Lindsay Sherbert aus Bad Aibling. Sie war mit Abstand die beste Spielerin mit 21 Punkten. Foto: Goike

Related Posts

Comments are closed.

« »