Spiegelung in Venedig, fotografiert von Renate M. Mayer. Foto: fkn

Wasser-Farben im Kanal

12.09.2017 • Aktuelles, Kultur, Lk Rosenheim

Fotoausstellung in der Villa Maria

Seit vielen Jahren sucht Renate M. Mayer aus Breitbrunn mit der Kamera in Venedig und seiner Lagune immer wieder den besonderen Blick auf die allzu bekannten Ansichten dieser Stadt. Und so findet man in ihrer Fotoausstellung statt der prächtigen Häuserfronten meist nur deren Abbild, wie es die Oberfläche eines Kanals zurückwirft.

Unter dem Thema „Wasser-Farben. Spiegelungen in Venedig“ wird die Ausstellung am Sonntag, 17. September, um 11 Uhr in der Villa Maria in Bad Aibling, Rosenheimer Straße 43, eröffnet. Mayer wird selbst erläuternde Worte zu ihren bisher nicht gezeigten Aufnahmen sprechen.

In diesen Wasserspiegelungen entstehen aus Bekanntem, spielerisch verzerrt, ganz neue Bilder nur aus Formen und Farben. Die Vermählung von Wasser und Stein, die den Reiz und den Zauber Venedigs ausmacht, wird so in unwiederholbaren Augenblicken eingefangen.

In Rahmen der Ausstellung stellt Renate M. Mayer, die sich auch als Vorleserin einen Namen gemacht hat, am Freitag, 29. September, um 20 Uhr einen Essay von Paul Flora vor. In „Die welke Pracht“ umreißt der Zeichner auch als Autor scharf, liebevoll und spöttisch den Mythos Venedig. Platzreservierung unter 0 80 54/ 90 27 86 AB. Die Ausstellung ist jeweils Samstag und Sonntag von 14 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung unter 0 80 61/9 27 70 geöffnet.

Related Posts

Comments are closed.

« »