Wanderungen, Gymnastik, Kulturfahrten und Foto-Gruppe

20.02.2018 • Aktuelles, Kurznachrichten

Umfangreiches Programm der Naturfreunde Rosenheim

Der Start ins Winterprogramm der Naturfreunde Rosenheim begann bereits Anfang Januar mit Schneeschuhwanderungen auf Spitzstein, Klausen- und Zinnenberg, weitere sind geplant im Februar und März auf das Fellhorn, Riesenberg, auf Feldalphorn, Breiteggern und Schwaigerhorn. Leichte geführte Winterbergwanderungen führten auf die Feldlahnalm von Unterwössen und die Wildbichler- alm von Sachrang aus. Weitere geplante Ziele im ersten Halbjahr: Edernalm, am Chiemsee von Übersee nach Feldwies zur Vogelwarte, Streichenkapelle, Pastaurundweg, Spitzinggebiet, Josefstaler Wasserfälle, Hechtseerunde und übern Ebersberg vom Walchsee aus. Mit den Bergwanderleitern geht es zu Aipl- Benzingspitz und Jägerkamp-Überschreitung, auf Streicher und Zenokopf, auf das Stanserjoch, Roß- und Buchstein, zu Halsspitze und Rastkogel und zur Rappenspitz. Anmeldeschluss für die Sommer-Hochtouren „Von Serfaus auf Furgler“, „Muttler und Breite Krone“ sowie „Von Mühlbach zum Hochkönig“ ist am 23. März, für die Touren „Zum Hohen Riffler“, „Granatspitze, Albulalpen, Fünf Dreitausender, im Stubai und der Samnaungruppe“ am 25. März. Anmeldungen und Informationen unter Telefon 0 80 31/ 8 46 31.
Jeden zweiten Freitag im Monat trifft man sich zum Stammtisch auf der Vereinshütte dem Naturfreundehaus Breitenberghütte. Neuheit im Programm sind Fachvorträge, wie der Spuk in einer Anwaltskanzlei in Rosenheim, über das Thema Fair-trade-Handel sowie aktuelle Rosenheimer Themen, die jeweils vor der Vereinsversammlung am vierten Freitag im Monat im Gasthaus Höhensteiger in Westerndorf/Rosenheim stattfinden. Großen Anklang finden die Kulturfahrten von Ruth Jörß, wie zum Beispiel nach München zu historischen Plätzen sowie die Fahrt ins Blaue mit interessanten Besichtigungen, die Natur, Kultur und Technik betreffen.
Bei der Vereins-Fotogruppe kann man das Fotografieren lernen. Diskutiert und informiert wird über die Techniken der digitalen Fotografie. Bildaufbau, Bearbeitung und vieles mehr werden unter kompetenter Anleitung von Fotogruppenleiter Ludwig Lernbecher erarbeitet. Interessenten können sich unter Telefon 0 80 32/13 49 informieren.

Jeweils donnerstags finden die Fit-Gymnastik und Tischtennis unter Leitung von Maria und Anton Kadirogli in der Luitpoldhalle statt. Infos zu Veranstaltungen sind unter Telefon 0 80 31/8 54 41 zu erfahren und das Jahresprogramm unter www.naturfreunde-rosenheim.de zu finden.

Related Posts

Comments are closed.

« »