Wald – Bäume – Zwischenräume

18.05.2021 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Ausstellung von Martin Weiand in der Stadtbibliothek Rosenheim

Martin Weiand stellt im Mai seine Fotoserie zum Thema Wald in der Stadtbibliothek Rosenheim aus. Seit 2006 arbeitet er an der Serie. Auf der Suche nach einer emotionalen, nicht-dokumentarischen Möglichkeit, den Wald vor seiner Haustüre mit Fotografie abbilden zu können, entstand die hier verwendete Darstellungsweise.

Mit Langzeitbelichtung und gleichzeitiger gezielter Verschwenkung der Kamera entsteht direkt bei der Aufnahme ein Bild, auf dem viele kleine Details verwischen, verschwinden und abstrahiert abgebildet werden. Übrig bleiben Stämme, aus vielen Bäumen entsteht ein Wald.
Martin Weiand interessiert sich auch für die Verwandlung, die der Wald und insbesondere die Blätter im Herbst vollziehen. Blätter fallen ab, vertrocknen und nehmen neue Formen an. Diese Formen des Verfalls fängt Martin Weiand mit seiner Kamera ein und setzt sie in Szene.
Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek am Salzstadel besichtigt werden: Dienstag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr.

Related Posts

Comments are closed.

« »