Vortrag bei der ÖDP

23.02.2016 • Aktuelles, Kurznachrichten

Wegen des Zugunglücks bei Bad Aibling wurde der ÖDP- Aschermittwochsvortrag auf den 2. März verschoben. Es geht diesmal um Klimaschutz durch ökostrombetriebene Elektroautos. Referent ist der Solarpionier und PV-Anlagenbetreiber Christian Hengstberger. Er wird mit seinem Elektroauto vor Ort sein und erklären, wie sich E-Mobilität für den Einzelnen und für die Umwelt rechnen kann. Auch ein E-Smart kann besichtigt werden. Der Vortrag „Elektroauto mit Ökostrom für ein sauberes Klima“ beginnt am Mittwoch, 2. März, um 19.30 Uhr im Gasthaus Höhensteiger, Westerndorf-St. Peter, Westerndorfer Straße 101, Rosenheim. Die Begrüßung und Moderation übernimmt der ÖDP-Kreisvorsitzender Josef Fortner. Alle interessierten Bürger sind eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Related Posts

Comments are closed.

« »