Der Vorhang geht wieder auf!

08.09.2020 • Aktuelles, Kultur

TAM OST startet am 12. September in neue Saison

 

Mit dem Komödien-Knaller „Flitterwochen zu dritt“ startet das TAM OST nach langer Pause nun endlich am kommenden Samstag, 12. September, um 20 Uhr in die neue Theatersaison. In dem vor Situationskomik und Wortwitz strotzenden Stück von Marc Camoletti dreht sich alles um Agnes, ihren Mann, einen Choreografen und die hochexplosive Frage: Wer hat denn jetzt eigentlich mit wem oder wer mit wem nicht? Turbulente Irrungen und Wirrungen gipfeln in einem hitzigen Wortgefecht, in dessen Verlauf dann die Bombe platzt: Jetzt gibt’s „Flitterwochen zu dritt“. Die drei Akteure dieses hinreißend komödiantischen Wurfes, der bis zum 27. September zu sehen ist, heißen Jutta Schmidt, Oliver Heinke und Christian Swoboda, Regie führen Anja Rajch und Hans Anker. Karten für alle Vorstellungen gibt es im TicketZentrum Kroiss in Rosenheim, Telefon 0 80 31/1 50 01.
Um allen Besuchern in diesen besonderen Zeiten einen Kulturgenuss ohne Sorge bescheren zu können, hat sich das Theaterteam intensiv auf die neue Spielzeit vorbereitet und ein schützendes Abstands- und Hygienekonzept entwickelt. Nähere Infos hierzu, wie auch die weiteren Vorstellungstermine und die Online-Kartenreservierung finden sich auf der Internetseite tam-ost.de.

Related Posts

Comments are closed.

« »