Von Rosenheim in die Welt

20.09.2016 • Aktuelles, Kurznachrichten

Ausstellung des Kunstvereins Rosenheim

Die erste Ausstellung nach der Sommerpause widmet der Kunstverein Rosenheim dem Fotokünstler Roland Fischer.

Diese Schau ist der Beginn der Ausstellungsreihe „Von Rosenheim in die Welt“, in der künftig jährlich ein Künstler präsentiert wird, der in Rosenheim geboren oder aufgewachsen ist.
Roland Fischer realisierte für seine Ausstellung in Rosenheim ein neues Kollektivporträt: Über mehrere Wochen fotografiert er dazu über tausend Flüchtlinge in Asylbewerberunterkünften.
Ausstellungseröffnung ist am Samstag, 24. September, um 19 Uhr in der Klepperstraße 19. Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 30. Oktober, Donnerstag, Freitag, Samstag, von 14 bis 17.30 Uhr und Sonntag von 11 bis 17.30 Uhr.

Related Posts

Comments are closed.

« »