Strahlende Siegerinnen in der Kleingruppe B5: Jasmin Cehajic, Maike Hrdina, Jennifer Angile, Elisabeth Hoffmann und Evangelia Sariparoglou.

Viermal Meister im Hip-Hop Videoclipdancing

09.06.2015 • Aktuelles, Landkreis Rosenheim, Sport

Priener Tanzzentrum siegreich bei Süddeutschen Meisterschaften

Vier süddeutsche Meistertitel in Hip-Hop Videoclipdancing gehen nach Prien ins Tanzzentrum Ziegler.
Über 1600 Tänzer und Tänzerinnen trafen sich aus den gesamten süddeutschen Raum in Freudenstadt zur Süddeutschen Meisterschaft in Hip- Hop und Videolipdancing.

Das Tanzzentrum Ziegler fuhr mit vier Formationen, zwei Kleingruppen, fünf Duos und vielen Solotänzern zur Meisterschaft. Am Samstag wurde Hendrik Wieneke süddeutscher Meister im Solo Hip- Hop. Er setzte sich bei der Juniors 1-Reihe in zwei Runden gegen 13 andere Teilnehmer durch. Die Formation „No Limits“ erreichte den Dritten Platz im Hip-Hop.

Am Sonntag gewannen gleich zwei Duos den begehrten Meistertitel. In der Altergruppe „Kids“ gewannen Kevin Ziegler und Alexander Gantert, bei den „Adults“ Elisabeth Hoffmann und Jennifer Angile den Titel süddeutscher Meister im Videoclipdancing. Anschließend siegte die Kleingruppe „B5“ mit Maike Hrdina, Elisabeth Hoffmann, Jasmin Cehajic und Jennifer Angile souverän gegen die anderen Teilnehmer.

Vizemeister in Videoclipdancing 2015 wurden Jasmin Cehajic im Solo (Juniors 2) und Emily Krieger, Seneb Imerl und Celina Meese im Duo (Kids). Die Bronzemedaille erreichten Maike Hrdina und Jasmin Cehajic im Duo, und Elisabeth Hoffmann im Solo. Die Formation „Delicious“ setze sich gegen vier Formationen durch und errang ebenfalls die Bronzemedaille im Videoclipdancing. Die „Crazy Dancer“ erreichten den vierten Platz und die Formation „Bad Girls“ wurde Sechster in der Meisterreihe Videoclipdancing.

Related Posts

Comments are closed.

« »