Vier Vereine – ein Maibaum

30.04.2014 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Anlässlich der 150 Jahre Stadterhebung wird am 3. Mai ab 11 Uhr ein großes Maibaumfest mit Schuhplattler und Volkstänzen von den Rosenheimer Trachtenvereinen (GTEV Rosenheim 1- Stamm, TV Alt Rosenheim, GTEV Innviertler Rosenheim und GTEV Kaltentaler Pang) sowie musikalischer Unterhaltung durch die Blasmusik „Am Wasen“ im Mangfallpark Süd stattfinden.
Auerbräu und der Gasthof Höss sorgen für das leibliche Wohl der Besucher.
Der Baum wurde von einem Landwirt aus Westerndorf/Pang gestiftet. Zur Verschönerung des Baumes wurde geschepst und gehobelt, aber auch die Halterungen für die Tafeln mussten gefertigt, die Schilder entworfen, gemalt und ausgeschnitten werden. Dies alles wurde mit der Unterstützung der Berufsschule I und der Stadtwerke hervorragend gemeistert.

Viele Arbeitsgänge und manche Treffen der Vereinsvertreter waren notwendig um den Maibaum zu gestalten, den Transport und das Fest zu organisieren. Dann wurde der Baum auch noch von der Jungbauernschaft Derndorf gestohlen. Die Auslöseverhandlungen waren hart und intensiv, doch der Baum wird pünktlich bis um 9.30 Uhr zum Start des Festzugs gebracht, der sich über Kufsteiner- und Brianconstraße zum ehemaligen Landesgartenschaugelände bewegen wird.

Related Posts

Comments are closed.

« »