Vielseitiges Schaffen

14.02.2017 • Aktuelles, Kurznachrichten

Portraitkonzert zum Geburtstag von Roland Leistner-Mayer am 19. Februar

Am Sonntag, 19. Februar, um 11 Uhr veranstaltet der Verein Hackbrettforum e.V. in Zusammenarbeit mit der Musikschule Rosenheim e.V. bereits zum zweiten Mal ein Komponisten-Porträtkonzert im Hans-Fischer-Saal des Künstlerhofs. Nach dem großen Erfolg beim Gedenkkonzert für Edwin Kammerer steht diesmal eine Matinee zum Geburtstag von Roland Leistner-Mayer auf dem Programm. Roland Leistner-Mayer ist 1945 in Graslitz in Böhmen geboren und lebt heute als freischaffender Komponist in Brannenburg. Zahlreiche Auszeichnungen dokumentieren den Stellenwert, den Leistner-Mayers Schaffen einnimmt. Er komponiert Kammermusik für verschiedenste Besetzungen, Chor- und Orchesterwerke sowie Jugendmusik. Zahlreiche Werke sind bei internationalen Rundfunkanstalten und auf CDs eingespielt. Neben dem HaJOBa, dem Hackbrett-Jugend-Orchester-Bayern unter der Leitung von Lisa Schöttel und Komalé Akakpo musizieren Studenten der Hochschule für Musik und Theater in München, Schüler der Max-Keller-Berufsfachschule für Musik in Altötting und ein Trio der Musikschule Rosenheim. Der Eintritt ist frei um einen Unkostenbeitrag wird gebeten.

Related Posts

Comments are closed.

« »