Eine traumhafte Kulisse für den Markt...

Vielseitiges Handwerk präsentiert sich

20.10.2015 • Aktuelles, Kultur, Landkreis Rosenheim

Töpfermarkt in Kloster Au am Inn, am 24. und 25. Oktober, von 10 bis 17 Uhr

Ein fester Termin im Kalender ist der Töpfer- und Keramikmarkt im wunderschönen Innenhof des Klosters Au am Inn am Samstag und Sonntag, 24. und 25. Oktober, jeweils von 10 bis 17 Uhr. In diesem Jahr findet er bereits zum 21. Mal statt und der Reiz, der nach wie vor von dem überaus vielseitigen Handwerk ausgeht, ist ungebrochen.

Das Angebot des Töpfermarktes reicht von traditioneller Gebrauchskeramik und Geschirr für den täglichen Einsatz bis zu modernen Arbeiten, Schmuck aus Ton, feines Porzellan, Raku und Gartenobjekten. Auf dem Töpfermarkt in Kloster Au trifft sich ein fester Stamm langjähriger und treuer Teilnehmer. Für die meisten ist es der Abschluss der Marktsaison, nun folgen nur noch die Weihnachtsmärkte, meist in ihrer Heimatregion.

Gleichzeitig zum Töpfermarkt kann man im Hof und im Klosterstadl den Wollmarkt der Schafhaltervereinigung Mühldorf besuchen. Der Eintritt ist selbstverständlich frei. Ausführliche Informationen gibt es auch unter www.töpfermarkt.com

Related Posts

Comments are closed.

« »