Die jungen Schauspieler sind schon kräftig am Proben.

„Verliebt – Verlobt – Verheiratet…!“

06.03.2018 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Theatergruppe INNszenierung“ präsentiert den „Ehebruch“ und das „Streichquartett“

Mit Alltagsproblemen, lustig pointiert, beschäftigen sich die zwei Einakter von Szöke Szakall, der „Ehebruch“ und das „Streichquartett“, denen sich die nur aus Schülern und Studenten bestehende Theatergruppe „INNszenierung“ nach ihrem zweiten erfolgreichen Musical „Jekyll & Hyde“ gewidmet hat.

In der fünften Spielzeit unter der Regie von Katja Weingartner und Sebastian Kießer kombiniert das Ensemble die zwei Boulevardstücke an einem Abend und lädt zu amüsanten Vorstellungen ein. Im „Ehebruch“ wird die Geschichte eines Ehepaares erzählt, das einen vermeindlichen Ehebruch vortäuschen will, um mehr Wohlstand zu erreichen. Doch ohne Wissen ihres Ehemannes hat die Frau bereits eine Affäre…

Ein ganz anderes Problem haben ein Direktor und seine Familie, der mit seinem Vertragspartner zuhause bei einem Streichquartettkonzert einen Vertragsabschluss perfekt machen möchte: Von seinen „Musikern“ beherrscht keiner sein Instrument…
Die beiden Stücke werden am 10. und am 11. März jeweils um 19.30 Uhr, in der Aula des Ignaz-Günther-Gymnasiums Rosenheim präsentiert. Der Eintritt ist frei, Spenden sind herzlich willkommen.
Weitere Informationen zu den Stücken und über die Theatergruppe gibt es auf www.innszenierung.

Related Posts

Comments are closed.

« »

https://www.caviarbase.com http://www.simondeli.com http://www.weeklyleak.com replica handbags replica handbags hermes replica replica bags replica handbags replica hermes https://www.9replicabag.com replica bags replica handbags http://nwaedd.org replica hermes hermes replica iphone cases cheap jewelry wholesale jewelry sex toys cheap sex toys human hair wigs cheap nfl jerseys cheap jerseys http://www.kahnawake.com canada goose outlet hermes replica replica hermes http://www.gretel-killeen.com http://www.replicaaa.com replica handbags