Verkehre der Zukunft

07.02.2017 • Aktuelles, Kurznachrichten

Veranstaltung im Kolbermoorer Rathaus am 16. Februar

Welche Weichen stellen wir heute? Antworten auf diese Frage sollen bei einer Podiumsdiskussion am Donnerstag, 16. Februar, um 19.30 Uhr im Rathaus Kolbermoor gefunden werden. Die Besucher erwarten Informationen, Visionen und die Diskussion über ein Thema, das die Lebensqualität von uns, unseren Kindern und Enkeln bestimmt. Der Straßengüterverkehr nahm in Deutschland zwischen 1991 und 2000 um über 40 Prozent zu. 2012 wurden 72 Prozent der Verkehrsleistung im Güterverkehr über die Straße erbracht. Die EU-Kommission hat das Ziel ausgegeben, bis 2050 die Hälfte des langlaufenden Straßengüterverkehrs auf umweltfreundlichere Verkehrsträger zu verlagern. Das stellt Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Technik vor enorme Herausforderungen. Auf dem Podium sitzen hochkarätige Fachleute aus der Praxis: Klaus Fischer, Geschäftsführer des Logistik-Kompetenz-Zentrums Prien; Sebastian Bauer, Geschäftsführer der gleichnamigen internationalen Spedition in Raubling. Ein Vertreter der Bahn ist angefragt. Nach einem Impulsvortrag beschäftigt sich das Podium mit den Fragen der Bürger – sofern sie bis 14. Februar bei der VHS eingereicht wurden. Der Eintritt ist frei.

Related Posts

Comments are closed.

« »