Verbraucherinsolvenz und Restschuldbefreiung

11.12.2013 • Aktuelles, Kurznachrichten

Informationsveranstaltung der Insolvenzberatung des Diakonischen Werkes Rosenheim

Die Insolvenzberatung des Diakonischen Werkes Rosenheim bietet regelmäßig eine Informationsveranstaltung zum Thema „Verbraucherinsolvenz und Restschuldbefreiung“ an.

Der Vortrag informiert über die Voraussetzungen einer Verbraucherinsolvenz, den Ablauf des gesamten (außergerichtlichen und gerichtlichen) Verfahrens und die Pflichten des Schuldners während der Zeit ab Eröffnung des Verfahrens bis zur Erteilung der Restschuldbefreiung. Die Veranstaltung ist – wie das gesamte Beratungsangebot der Insolvenzberatung – für Betroffene kostenfrei.

Kostenfrei
Nächster Termin ist am Donnerstag, 12. Dezember um 18.30 Uhr, Ort ist der Schulungsraum im ZAK (Zentrum für Arbeit im Klepperpark) – Klepperstraße 18/I.

Wer zu diesem Termin zeitlich verhindert ist, aber dennoch Interesse hat, kann sich per Mail unter insolvenzberatung@diakonie-rosenheim.de oder telefonisch unter Telefon 0 80 31/2 35 34 62 auf die Interessentenliste setzen lassen und erhält dann rechtzeitig für die nächste Veranstaltung eine persönliche Einladung.

Related Posts

Comments are closed.

« »