UV-Anlagen arbeiten einwandfrei

06.11.2013 • Aktuelles, Landkreis Rosenheim, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Stadtwerke verstärken Überwachung im Wasserschutzgebiet

Seit letzten Mittwoch untersucht ein Team des Wasserverbands DVGW die Willinger Trinkwasserbrunnen: Die UV-Licht-Anlagen in den Brunnen arbeiten nach Aussage der Experten vom Karlsruher DVGW-Technologiezentrum einwandfrei. Das ergab eine technische Funktionsprüfung. Weitere Datenanalysen sollen nun zeigen, ob die UV-Anlagen auch funktionierten, als die Stadtwerke im Oktober Keime in Trinkwasserproben fanden. Neben den UV-Anlagen werde der DVGW die komplette Technik der Brunnen auf mögliche Keimquellen überprüfen, sagt Dr. Götz Brühl, Geschäftsführer der Stadtwerke.

Die Ursachensuche umfasst laut Brühl ebenso die Umgebung der Trinkwasserbrunnen. Hierbei wollen die Stadtwerke zudem Schutzmaßnahmen verschärfen und das Wasserschutzgebiet künftig noch engmaschiger kontrollieren. So lange die Nachforschungen andauern, muss nach Angaben der Behörden und der Stadtwerke das Rosenheimer Trinkwasser weiterhin gechlort werden.

Related Posts

Comments are closed.

« »