Union und SPD verlieren

26.09.2017 • Aktuelles, Landkreis Rosenheim, Nachrichten, Stadt Rosenheim

AfD ist im Wahlkreis Rosenheim zweitstärkste Partei

Die CSU-Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig wird den Wahlkreis Rosenheim auch weiterhin in Berlin vertreten. Sie wurde am Sonntag mit 45,95 Stimmen wiedergewählt. Auf dem zweiten Platz bei den Direktkandidaten liegt mit 12,97 Prozent Andreas Winhart von der AfD, gefolgt vom SPD-Kandidaten Abuzar Erdogan mit 11,83 Prozent und Korbinian Gall von Bündnis 90/Die Grünen mit 9,36 Prozent.

Auch bei den Zweistimmen liegt die CSU mit 40,54 Prozent in der Wählergunst vorne, die AfD erreicht mit 13,86 Prozent den zweiten Platz. Dahinter liegt die SPD mit 11,31 Prozentpunkten, auf Platz vier die FDP mit 10,95 Prozent, knapp dahinter Bündnis 90/Die Grünen mit 10,01 Prozent.

Wahlbeteiligung 79,81 Prozent

Ebenso wie im gesamten Bundesgebiet verzeichnen auch hier im Wahlkreis Rosenheim die beiden großen Volksparteien Verluste. Die Wahlbeteiligung lag bei 79,81 Prozent.

Related Posts

Comments are closed.

« »