Über Europa ins Gespräch kommen

08.11.2016 • Aktuelles, Kultur

Ausstellung von Künstlerin Isabel Kretschmer

Im Eiselfinger Rathaus ist derzeit die neue Ausstellung von Isabel Kretschmer zu sehen. Focus ist das Thema „Europa und wir – Ausblicke auf eine unbekannte Welt“. Hintergrund der Ausstellung ist, über Europa ins Gespräch zu kommen und hinter die Kulissen der Gemeinschaft der Europäer zu schauen. Dauer der Ausstellung ist bis Frühjahr 2017.

Isabel Kretschmer zeichnete bereits in ihrer Jugend mit Leidenschaft – Terence Hill und Bud Spencer waren ihre liebsten Modelle. Auch im Modellieren fand sie bald große Freude. Ihre größte Faszination gehörte aber von Anfang an dem Körper.
In der Malerei bewegte sie sich viele Jahre lang im Bereich der surrealen und symbolistischen Darstellung. Träume und Visionen wurden vermengt mit Kritik am gesellschaftlichen Status quo.
Isabel Kretschmer wollte von Anfang an mehr als schöne Bilder malen. Ihr Ansinnen war und ist, zum Nachdenken anzuregen. Ende 2014 gründete sie einen Wasserburger Kunst- und Kulturverein, das Wasserburger Kunst- und KulturForum, in dem auch Künstlern aus den Randbereichen unserer Gesellschaft eine Chance gegeben werden soll.

Related Posts

Comments are closed.

« »