Atemberaubende Aufnahmen werden beim Kajakfilmfestival gezeigt.

Traumhafte Bilder

19.02.2014 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

17. Kajakfilmfestivaltour im KU‘KO

Es ist mal wieder so weit: Die besten Kajakfilme des Universums gastieren in der Republik. Der Festival-Boss Olaf Obsommer entführt die Besucher in die wunderbare Welt des Kanusports. Erleben kann man hautnah spannende Geschichten und atemberaubende Aufnahmen über einzigartige Abenteuer im Kajak.

Die Messlatte liegt extrem hoch und die Qualität der Filme konnte sich erneut steigern. Eine Pflichtshow für jeden Kajak-Fan, Filmemacher und Naturliebhaber.

Am Samstag, 1. März, kann man sich auf traumhafte Landschaften, fremde Kulturen und wagemutige Paddler im Reich des wilden Wassers freuen, wenn die 17. Kajakfilmfestivaltour im KU’KO Rosenheim gezeigt wird. Beginn ist um 18 Uhr, es empfiehlt sich, den Vorverkauf zu nutzen, Informationen gibt es unter www.kajakfilmfestival.de. Auf dem Programm stehen drei beeindruckende Filme.

,,THE LAND OF THE RISING SUN“, ein Film von Jonas Grünewald, Nils Dippon, Florian Petry und David Ernst, wird als Weltpremiere in Rosenheim gezeigt. Der Streifen dokumentiert die Befahrung des Siang im Nordosten Indiens.
Der Siang ist einer der mächtigsten Flüsse und entwässert den Großteil der tibetischen Hochebene, bevor er durch den Himalaya bricht und an der indisch-tibetischen Grenze seinen Namen von Tsangpo in Siang ändert. Genau hier soll das Abenteuer starten: eine fünftägige Mehrtages-Tour weit ab von jeglicher Zivilisation auf Wuchtwasser der Extraklasse. ,,ALONE ON THE RIVER“ ist ein Film von Stephane Pion. Sich mit einem Kajak auf einem Fluss stromabwärts zu bewegen, erfüllt uns Paddler mit einer tiefen Zufriedenheit. Eine ganz besondere Reise unternahm im November 2012 ein internationales Team in Nepal: In der erst kürzlich für Touristen eröffneten Dolpo-Region befuhren die Abenteurer den fernen Lauf des Langu Khola. ,,WALLED IN“ von Ben Stokesberry erzählt die Geschichte von einer Vision, die Realität wurde: eine Erstbefahrung in den High Sierras von Kalifornien – mit maximalem Aufwand und maximalem Risiko. Packend erzählt und gefilmt vom mehrfach ausgezeichneten Abenteuerer und Filmproduzenten Ben Stookesberry.
An unsere Leser verlosen wir dreimal zwei Freikarten. Einfach eine Postkarte an echo, Hafnerstraße 8, 83022 Rosenheim oder eine E-Mail an info@echo-rosenheim.de schicken. Kennwort ist ,,Kajak“, Einsendeschluss ist Mittwoch, 26. Februar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Related Posts

Comments are closed.

« »

https://www.caviarbase.com http://www.simondeli.com http://www.weeklyleak.com replica handbags replica handbags hermes replica replica bags replica handbags replica hermes https://www.9replicabag.com replica bags replica handbags http://nwaedd.org replica hermes hermes replica iphone cases cheap jewelry wholesale jewelry sex toys cheap sex toys human hair wigs cheap nfl jerseys cheap jerseys http://www.kahnawake.com canada goose outlet hermes replica replica hermes http://www.gretel-killeen.com http://www.etgworld.com canada goose outlet http://www.replicaaa.com replica handbags