Die Nachwuchsschauspieler in der Theaterinsel Rosenheim haben sich des ewigen Themas „Liebe und Beziehung“ angenommen. Foto: Marinus Kreidt

Tragödie einer jungen Beziehung

06.12.2016 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

„Clavigo“ von Johann Wolfgang von Goethe in der Theaterinsel

Für die Gruppe seiner jungen Nachwuchsschauspieler suchte Toni Müller Goethes Jugenddrama „Clavigo“ aus, die Tragödie einer jungen Beziehung, die zwischen Liebe und Karriere entscheiden muss, eine Entscheidung, vor der auch die heutigen jungen Menschen stehen können. Premiere ist am Sonntag, 11. Dezember, um 17 Uhr in der Theaterinsel Rosenheim.

In dem Trauerspiel finden sich viele Motive und Situationen, die Goethe später in seinem „Faust“ wieder aufnimmt, der Liebende, der mephistophelische Freund, die Erlösung im Tod. Themen, denen sich die jungen Schauspieler mit Elan und Überzeugung stellen.

Es spielen unter der Regie von Toni Müller Luis Kapellmann, Jakob Herz, Florian Rottmayr, Alena Lendaro, Miriam Brodschelm, Luca Kronast-Reichert, Peter Rottmayr und David Pape.

Die weiteren Termine sind: Freitag, 16., und Samstag, 17. Dezember, jeweils um 20 Uhr, Sonntag, 18. Dezember, um 17 Uhr, Freitag, 6., und Samstag, 7. Januar, jeweils um 20 Uhr, Sonntag, 8. Januar, um 17 Uhr, Donnerstag, 12., und Freitag, 13. Januar, um 20 Uhr.

Karten gibt es unter www. theaterinsel.de, Telefon 0 80 31/ 9 00 82 03 oder an der Abendkasse in der Theaterinsel Rosenheim, Chiemseestraße 8.

Related Posts

Comments are closed.

« »