Thoma auf der Spur

13.06.2017 • Aktuelles, Kurznachrichten

Führung der Prien Marketing GmbH

Ludwig Thoma war ein Freigeist, liberaler Denker und reaktionärer Patriot. Sein Leben lang kritisierte er die Autorität von Kirche und Staat. Mit seinen real-satirischen Schilderungen des bayerischen Alltags wurde er Bayerns bekanntester Autor. Der wohl berühmteste Lausbub in der bayerischen Literatur hat viele seiner Streiche in Prien verübt. Auch 96 Jahre nach seinem Tod kann man diese in Form einer amüsanten „Tatort-Begehung“ der Prien Marketing GmbH aufleben lassen.
Die Führung zu Ludwig Thoma findet dieses Jahr noch am 12. Juli, 9. August und 13. September statt. Treffpunkt ist vor dem Tourismusbüro, Alte Rathausstraße 11, in Prien. Anmeldung ist nicht nötig.

Weitere Informationen dazu gibt es unter Telefon 0 80 51/ 69 05-0.

Related Posts

Comments are closed.

« »