Thema Trennung

21.11.2017 • Aktuelles, Kurznachrichten

Informationsveranstaltung am Mittwoch, 29. November in Rosenheim

Aktuell landen fast die Hälfte aller Ehepaare vor dem Scheidungsrichter. Von den meisten Betroffenen wird Trennung erstmalig erlebt. Sie sind verunsichert, haben einen hohen Informationsbedarf und benötigen professionelle Unterstützung.

Professionelle Unterstützung

Im direkten Kontakt lassen sich vielerlei Fragen klären: Was sollte ich in dieser Situation unbedingt wissen, wie gehe ich sinnvoll vor, wie geht es nach der Trennung weiter? Wichtig ist in jedem Fall vor dem Auszug „ notwendige“ Unterlagen zu sammeln und sich möglichst einvernehmlich mit dem Partner abzusprechen. In jedem Fall ist dies einen Versuch wert, auch wenn er scheitert. Schließlich spart eine einvernehmliche Scheidung Nerven und Geld. Umfangreiche Infos und Tipps zum Thema: „Ich trenne mich? Was ist zu beachten?“, gibt es am Mittwoch, dem 29. November, um 19.30 Uhr, in der AWO Rosenheim, Ebersberger Straße 8 in Rosenheim. Es referiert der Fachanwalt für Familienrecht Dr. Andreas Michel. Eingeladen hat der Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV). Der Eintritt ist kostenfrei.

Related Posts

Comments are closed.

« »