Thema Linkshändigkeit

07.04.2015 • Aktuelles, Kurznachrichten

Kinder, die im Herbst eingeschult werden

Die Vorbereitung einer lockeren Schreibhaltung ist für linkshändige Kinder besonders wichtig. Dadurch können unter anderem Haltungsschäden vorgebeugt werden, die mit der heute noch häufig vorkommenden verkrampften Hakenhaltung der linken Schreibhand „von oben“ zusammenhängen. Diese Thematik wird in einem Blockangebot unter fachkundiger Leitung von Elisabeth Grote in der Kinder- und Jugendkunstschule Kind und Werk aufgegriffen. Spielerisch werden mit den Kindern Übungen der Fingermotorik gemacht. Stifthaltung und Blattlage zum Schreiben mit der linken Hand sind ein weiteres Thema. So soll es diesen Kindern erleichtert werden, in der Schule dann schnell eine lockere, entspannte Schreibhaltung zu finden. Diese Gruppe ist für Kinder gedacht, die im kommenden Herbst eingeschult werden. Am Ende des vorletzten Treffens werden die Eltern darüber informiert, worauf bei einer lockeren Schreibhaltung zu achten ist. Der Kurs findet in den Räumen von Kind und Werk, Chiemseestraße 14, 83022 Rosenheim, statt. An sechs Terminen, jeweils montags von 15 bis 17 Uhr, Start ist am 13. April. Anmeldung und weitere Informationen gibt es unter Telefon 0 80 31/ 3 79 46, E-Mail: info@kindundwerk.de.

Related Posts

Comments are closed.

« »