„Tausche Fehlkauf gegen Lieblingsstück“

21.03.2017 • Aktuelles, Kurznachrichten

Warentausch- und Verschenk-Markt der Aiblinger Tauschfreunde am Samstag, 25. März, 14 bis 17 Uhr

Getreu dem Motto der Aiblinger Tauschfreunde „Verschenken und Tauschen statt Wegwerfen“ findet am Samstag, 25. März, im Pfarrsaal St. Georg, Sonnenstraße in Bad Aibling der erste Warentausch- und Verschenk-Markt statt.

Man bringt einfach seine „Fehlkäufe“ oder gebrauchsfähige Dinge, die man nicht mehr benötigt, aber anderen noch Freude machen und tauscht so ungeliebte Sachen gegen „neue“ Lieblingsstücke. Jeder darf mitbringen, wovon er oder sie sich trennen möchte und ein jeder kann mitmachen, ob Mitglied oder nicht. Angenommen werden gut erhaltene, saubere Kleidungsstücke für Mann, Frau und Kind (bitte keine Winterware) in offenen Kartons. Auch Spielsachen, Haushaltswaren, Bett- und Tischwäsche, Pflanzen sowie gut erhaltene Bücher werden gerne angenommen. Bitte pro Haushalt/Person maximal ein Karton und zehn Bücher.

Von 11 bis 14 Uhr können die Gegenstände abgegeben werden und von 14 bis 17 Uhr darf getauscht und verschenkt werden. Selbstverständlich kann jeder Besucher kostenlos mitnehmen, was ihm gefällt und was er gebrauchen kann.

Parkplätze stehen vor der Kirche zur Verfügung.
Weitere Informationen gibt es online unter: www.aiblinger-tauschfreunde.de oder bei Renate Hermann, Telefon 0 80 61/3 91 39 92 und sowie beim monatlichen Info-Treffen.

Related Posts

Comments are closed.

« »