Tage ohne Hunger

27.02.2018 • Aktuelles, Kultur, Lk Rosenheim, Stadt Rosenheim

Wieder ein Roman der französischen Autorin, der den Leser gefangen nimmt. Dieser Titel ist ihr erster Roman und erschien in Frankreich bereits im Jahr 2001 unter Pseudonym.
Es geht um eine magersüchtige junge Frau. Nachdem sie sich endlich dazu durchgerungen hat in eine Klinik zu gehen, versucht sie dort über mehrere Monate, zu einem Mindestgewicht zu kommen und wieder einen Sinn im Leben zu finden. In ihrem Notizbuch schreibt sie von ihrem schweren Kampf, von ihren Mitpatienten, von ihrer Sehnsucht nach dem alten Zustand und von der Kraft, die es sie ständig kostet, durchzuhalten.
Unbedingt lesenswert ist von der Autorin auch das Buch „No & ich“!

Delphine de Vigan
Tage ohne Hunger
Dumont Verlag
176 Seiten
ISBN 978-3-8321-9837-4

Weitere Lesetipps gibt es unter www.stadtbibliothek.rosenheim.de.

Related Posts

Comments are closed.

« »

https://www.caviarbase.com http://www.simondeli.com http://www.weeklyleak.com replica handbags replica handbags hermes replica replica bags replica handbags replica hermes https://www.9replicabag.com replica bags replica handbags http://nwaedd.org replica hermes hermes replica iphone cases cheap jewelry wholesale jewelry sex toys cheap sex toys human hair wigs cheap nfl jerseys cheap jerseys http://www.kahnawake.com canada goose outlet hermes replica replica hermes http://www.gretel-killeen.com http://www.etgworld.com canada goose outlet http://www.replicaaa.com replica handbags