„Tabaluga und das verschenkte Glück“

22.11.2016 • Aktuelles, Kultur

Da geht’s ganz schön hoch her, bei der Kostümprobe für das neue Stück des Theaters Rosenheim „Tabaluga und das verschenkte Glück“.

Derzeit wird fleißig geprobt, Texte und Kostüme sitzen fast. Natürlich muss das eine oder andere noch einstudiert werden, da und dort wird das Kostüm noch angepasst. Das bunte Kindermusical unter Regie von Horst Rankl wird am 15. Dezember zum ersten Mal im Rosenheimer Kultur- und Kongresszentrum um 10 Uhr als geschlossene Vorstellung für Kindergärten, Horte und Schulen aufgeführt. Noch zwei geschlossene Vorstellungen folgen am Mittwoch, 21. und Donnerstag, 22. Dezember.
Die erste öffentliche Vorstellung ist am Freitag, 23. Dezember, um 15 Uhr. Weitere öffentliche Vorstellungen sind am Freitag, 30. Dezember, und Mittwoch, 4. Januar, ebenfalls um 15 Uhr. Karten gibt es an der Kasse des Kultur- und Kongresszentrums, Telefon 0 80 31/3 65 93 65. Foto: Schlecker

Related Posts

Comments are closed.

« »