Welcher Hit darf‘s denn sein?

Swing back in time

30.01.2018 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Glenn Miller Orchestra am Samstag, 17. März, 20 Uhr, zu Gast im Rosenheimer KU’KO

Mit dem neuen Programm „Jukebox Saturday Night“ präsentiert das Glenn Miller Orchestra unter Leitung von Wil Salden eine grandiose Show im Sweet und Swing Sound der 30er- und 40er- Jahre, die die Menschen aller Altersstufen rund um den Globus begeistert. Zu Gast sind die Musiker am Samstag, 17. März, um 20 Uhr im KU’KO Rosenheim.

Wil Salden und seine Musiker sind Garanten für den authentischen Swing-Sound in der traditionellen großen Big- Band-Besetzung (vier Trompeten, vier Posaunen, fünf Saxophone, eine Klarinette, Bass, Schlagzeug und Piano). Das Glenn Miller Orchestra, die Vocalgroup „The Moonlight Serenaders“, bestehend aus Musikern, einer Sängerin und dem Orchesterleiter Wil Salden, versetzen das Publikum zurück in die Zeit der Jukeboxes der 30er- und 40er- Jahre, wenn Titel wie: What A Wonderful World, Blue Moon, Everybody Loves My Baby, Moonlight Serenade, In The Mood und mehr erklingen.
Karten gibt es beim KU’KO Rosenheim und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Related Posts

Comments are closed.

« »

https://www.caviarbase.com http://www.simondeli.com http://www.weeklyleak.com replica handbags replica handbags hermes replica replica bags replica handbags replica hermes https://www.9replicabag.com replica bags replica handbags http://nwaedd.org replica hermes hermes replica iphone cases cheap jewelry wholesale jewelry sex toys cheap sex toys human hair wigs cheap nfl jerseys cheap jerseys http://www.kahnawake.com canada goose outlet