Stimmungsvolle Schloss-Weihnachtskonzerte

20.11.2018 • Aktuelles, Kultur, Kurznachrichten, Lk Rosenheim

Schloss Amerang im Advent vom 29. November bis 2. Dezember – Dreimal zwei Karten für Matinee-Konzert zu gewinnen

Rund um den ersten Advent geht es weihnachtlich-musikalisch auf Schloss Amerang zu: Vom 29. November bis 2. Dezember stehen insgesamt fünf Konzerte auf dem Programm. Ein Mini-Weihnachtsmarkt mit den Lieblingsausstellern der Schlossherren und kulinarische Köstlichkeiten wie Ente und Maronensuppe umrahmen den Kultur-Genuss.

„Adventskonzert“ nennt Geigenvirtuosin und Komponistin Martina Eisenreich schlicht ihr Konzert zum Auftakt am 29. November mit ihrem Ensemble aus vier hochvirtuosen Musikern. Musikalische Traumlandschaften, adventliche Musik, schöne Melodien aus aller Welt und innige Improvisationskunst werden das Publikum in weihnachtliche Stimmung versetzen.

„Auf Weihnachten zua – Lauft Ihr Hirten allzu gleich“ – so der Titel des zweiten Vorweihnachtskonzerts am 30. November. Das Radauer Ensemble und der Salzburger Dreigesang rücken die Hirten aus dem Weihnachts-Evangelium mit Liedern, Weisen und Texten in den Mittelpunkt.
„Bayerische Weihnacht“ erleben die Schlossbesucher am 1. Dezember mit den Grassauer Blechbläsern, die erstmals mit der beliebten bayerischen Schauspielerin Conny Glogger auftreten.

„Scho wieder Weihnachten?“ fragt der allseits bekannte bayerische Humorist Toni Lauerer am ersten Adventssonntag zur Matinee-Stunde um 11 Uhr. Sein Kinderaufsatz über den Advent („Apfent“) ist eine der verbreitetsten und bekanntesten Weihnachtsgeschichten im Internet. Mit dabei sind die fünf Musiker des Niederbayerischen Musikantenstammtischs, die Zwiefache und Landler zu Lauerers „wuiden“ G`schichten beisteuern.
Eine große „Weihnachtliche Operngala“ am Adventsabend, 2. Dezember, beschließt den Reigen der Vorweihnachtskonzerte. Das Orchester und viele Solisten der Opernfestspiele Schloss Amerang präsentieren sich mit den virtuosesten und romantischsten Arien. Dazu Weihnachtlieder mit dem achtsprachigen „Stille Nacht“ als Höhepunkt.

Das echo verlost dreimal zwei Karten für das Matinee-Konzert mit Toni Lauerer. Schicken Sie einfach bis Montag, 26. November, eine Postkarte an echo, Hafnerstraße 8, 83022 Rosenheim, ein Fax an 0 80 31/1 70 04 oder eine E-Mail an info@echo-rosenheim.de. Stichwort ist „Amerang“, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Infos gibt es unter www.schlossamerang.de, Karten per E-Mail an konzerte@ schlossamerang.de oder unter der Telefonnummer 0 80 75/ 91 92 99.

Related Posts

Comments are closed.

« »