Die letztjährige Börse war top!

„Steinzeittanten“ und viel mehr

23.04.2019 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Rosenheimer Mineralien- und Fossilienbörse in der Inntalhalle Rosenheim am 27. und 28. April

Über 70 Mineralien- und Fossilienhändler werden anreisen, um dabei zu sein, wenn sich am 27. und 28. in der Inntalhalle Rosenheim die Tore nunmehr schon zum 22. Mal öffnen.

Eine Zauberwelt aus glitzernden Kristallen und funkelnden Schmuckstücken empfängt die Besucher. Dem Rosenheimer Mineralienverein ist es erfreulicherweise gelungen, die Anzahl der teilnehmenden Sammler und Händler erneut zu steigern, sodass ein umfassendes und internationales Angebot an Mineralien und Fossilien garantiert ist.

Handgefertigter Unikatschmuck, Ziergefäße, Esoterik: auch diese Bereiche werden nicht vernachlässigt und durch verschiedene Händler abgedeckt.
Daneben gibt es noch ein vielfältiges Begleitprogramm. Die „Steinzeittanten“ vom Naturkunde- und Mammutmuseum Siegsdorf werden bei unseren kleinen Besuchern mit Bastelaktionen für Kurzweil sorgen, Geodenknacken ist bei Groß und Klein beliebt, und auch fluoriszierende Mineralien können unter UV-Licht bestaunt werden.

Wer vom vielen Staunen eine Rastplatz braucht, der findet diesen im gemütlichen Gastronomiebereich, der nicht nur für das leibliche Wohl sorgt, sondern auch die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten einlädt.
Ebenso sind kostenfreie Parkplätze in ausreichender Anzahl direkt vor der Inntalhalle auf der Loretowiese vorhanden.
Geöffnet ist die Mineralien- und Fossilienbörse am Samstag von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 17 Uhr.

Related Posts

Comments are closed.

« »